Individuelle Hochzeitspapeterie
DIE INDIVIDUALITÄT MACHT’S AUS!
Eure Hochzeitspapeterie soll einzigartig sein – so wie ihr es als Paar auch seid. Und sie soll eure ganz persönliche Geschichte erzählen!
Was macht Hochzeitspapeterie von Feenstaub aus?! Dass wir auf eure individuellen Wünsche eingehen und wir uns riesig freuen, wenn wir Details einarbeiten dürfen, die euch als Paar wichtig sind – das zeichnet uns von Feenstaub aus.

Ihr habt etwas, das euch verbindet und unbedingt ins Design mit einfließen soll? Eine gemeinsame Geschichte, die erzählt werden soll? Euer Kennenlernen, der erste Kuss oder der Antrag spielen eine ganz wichtige Rolle für euch? Euch verbindet ein gemeinsames Hobby, ein Haustier, Maskottchen, ein Symbol oder ein Lieblingsort?
Ihr möchtet bei euren Gästen schon beim Öffnen der Einladung für Begeisterung und im besten Fall auch für ein Lächeln sorgen? Die Einladungen sollen einen Wiedererkennungswert von euch als Paar haben?

Dann seid ihr bei Feenstaub genau richtig!
Denn ihr seid mehr „als nur eine Hochzeit“. Ihr seid als Paar etwas Besonders, ihr habt einen gemeinsamen Weg hinter euch, mit Höhen und Tiefen, mit vielen Gemeinsamkeiten und wundervollen Momenten – und genau das sollte man doch bei einer Hochzeit auch sehen, oder?! Egal, ob euer besonderer Wunsch nur ein kleines verstecktes Detail in einem harmonischen Gesamtbild oder das ganze Design umfasst, wir freuen uns auf eure Anfrage.

Hier zeige ich euch einige Hochzeitsthemen, die mir über die letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen sind. Jedes Design steht speziell für das Brautpaar und passt in der Regel auf kein zweites mehr.

BERUF
Selten aber doch verbindet das Brautpaar ein gemeinsamer Beruf, der in ihrem Leben einen so großen Stellenwert einnimmt, dass er sogar ins Hochzeitsdesign integriert werden soll.

Barbara hat ein Erdbau- und Transportunternehmen. Dass diese Firma für Barbara & Johannes  sehr wichtig ist, konnte man bei der Hochzeit und auch in der Papeterie merken. Mir wurden Fotos von den firmeneigenen Lastern und Baggern geschickt, damit ich sie möglichst getreu nachzeichnen konnte.
Für Barbara & Christof sollte ein landwirtschaftlicher Bezug hergestellt werden, da sie beide einen Milchviehbetrieb mit Fleckvieh haben. Der Stil derHochzeit war entsprechend ländlich mit Lavendel und Getreideähren in der Dekoration. Auch hier wurden mir Fotos der Kühe geschickt, um ein möglichst reales Bild zu vermitteln. Die Kühe haben selbst  auch in der Hochzeitsdeko eine sehr große Rolle gespielt – die Tischnummern waren nämlich Kühe – was für eine runde Sache!

KENNENLERNEN, ERSTER KUSS, ANTRAG
Das sind die drei Dinge, an die man sich wohl sein Leben lang erinnert! Und sie sind immer perfekt, um im Hochzeitsdesign verewigt zu werden.
Regina & Karl haben sich bei einem Tanzkurs kennengelernt.
Daniela & Michael bei einem Faschingsfest – verkleidet als Nonne & Indianer.
Für Stefanie & Christian gab es den ersten Kuss auf einer Parkbank (die übrigens von den Trauzeugen als Geschenk für die Hochzeit noch extra nach meiner Zeichnung nachgeschmiedet wurde!!!)
Und den Heiratsantrag bei Cara & Alex gab es auf der Golden Gate Bridge.

ORTE
Für viele meiner Brautpaar spielt ein bestimmter Ort eine wichtige Rolle in ihrem Leben und daran wollen sie auch ihre Gäste teilhaben lassen. Ich durfte eine wunderschöne, verschneite Winterlandschaft in Mariazell, in der Heimat von Christine & Martin, gestalten. Wichtige Details wie der See und der Baum sind natürlich mit ins Design eingeflossen.
Cornelia & Manuel leben zwar in Bochum, aber lieben Berlin so sehr, dass sie sogar dort geheiratet haben. Natürlich musste das Thema Berlin dann auch in ihrer Papeterie vorkommen.
Mit ihre Heimat Salzburg fühlen sich Tamara & Peter derart verbunden, dass sie als Liebesbeweis die Stadt in ihrer Hochzeitspapeterie verewigt haben und ihre Feier in der Location mit wohl bester Aussicht über die Stadt ausgerichtet haben.
Und Wien kann für Nicht-Wiener auch ein schönes Hochzeitsthema sein, nämlich, wenn es am Wiener Riesenrad den Antrag gab, wie bei Lea & Christoph.

VERSTECKTE DETAILS UND WICHTIGE WEGBEGLEITER
Kaum hatte die neue Saison begonnen, hat mich die Anfrage von Silvia & Christian erreicht. Ihre Hochzeit läuft unter dem Thema Sommernachtstraum, dazu haben wir ein sehr leichtes und zartes Design gestaltet – aber das Highlight ist schließlich ein verstecktes Detail, das für die beiden sehr wichtig ist, aber nicht direkt auf den ersten Blick ins Auge stechen sollte. Ein kleiner Löwe begleitet die beiden schon eine sehr lange Zeit und durfte als ihr Maskottchen beim Hochzeitsdesign nicht fehlen.
Bei der Besprechung mit Christina & Domenic hab ich mich direkt in ihren jungen Hund verliebt. Und da er auch für die beiden eine sehr große und wichtige Rolle in ihrem Leben spielt, haben sie sich gewünscht, dass auch er ganz dezent im Design vorkommen soll – so haben wir ihn einmal quer durch das Bild laufen lassen.
Haustiere nehmen oft einen ganz wichtigen Part in unserem Leben ein, auch Katzen durften wir schon ‚mal auffälliger und ‚mal weniger auffällig in Szene setzen.
Von Katzen wieder direkt zu Hunden, nämlich zu den beiden von Verena & Michael. An Hand von Fotos durfte ich die beiden nachzeichnen, und im Hochzeitsdesign verewigen, weil sie den beiden so wichtig sind.
Einen versteckten kleinen Hasen im hohen Gras gab es bei Ines & Roman. Der ehemalige Mitbewohner hat es in Familie und Freundeskreis zu einem großen Bekanntheitsgrad geschafft.
Manche Paare möchten ihren Gästen auch zeigen, was sie verbindet – so gewesen bei Marina & Harald, die ihren Lebensweg mit Symbolen gestaltet haben wollten.

HOBBYS
Wenn das gemeinsame Hobby, wie bei Lena & Jonathan, Mittelalter-Live-Rollenspiele sind, wenn sich das Paar gerne verkleidet und auch viel um die Welt fliegt, da es in einer Fernbeziehung lebt – dann soll das mit Drachen symbolisiert werden.
Stefanie & Marco verbindet unter anderen die gemeinsam Liebe zu FC Bayern. Wenn dann noch der Antrag bei einem David Garrett Konzert in der Allianzarena passiert – dann ist es klar, dass das ein großes Hochzeitsdesign ausmacht.
Bei Melanie & Sascha nimmt das Hobby des Bräutigams – Eishockey – einen großen Platz in ihrem gemeinsamen Leben ein – wichtig genug also, um es auf die Einladung zu drucken.

DAS HOCHZEITSTHEMA
Auch besondere Hochzeitsthemen, die das Brautpaar miteinander verbindet, setzen wir oft um.
Eine Hawaii-Hochzeit gibt es für Jasmin & Christian. Gemeinsame Urlaube, den Antrag und eine wundervolle Zeit verbinden sie mit dieser Insel – Grund genug, Hawaii auch als Thema zu nehmen, abgerundet mit einem Surferpärchen, das das Paar darstellen soll.
Ibizza meets Atzenbrugg war das Thema bei Christina & Joachim. Mit Strandfeeling von Ibiza mitten in Österreich heiraten.
Das Thema mit Schirm, Charme & Melone hatten wir bei Helen & Manoel, die Schirme fanden sich in vielen Variationen auf der Hochzeit wieder.
Ganz entspannt sollte es auf der Gartenhochzeit von Daniela & Thomas zugehen. Das Gartenflair mit Wimpelketten und die beiden auf einer Vespa waren hier die Vorgaben – auch die Einladung wurde dann als  Wimpelkette gestaltet.

Ihr seht, euren Wünschen und Ideen sind kaum Grenzen gesetzt und wir freuen uns, wenn wir für euch etwas Einmaliges gestalten dürfen. Schreibt uns eure Ideen, wir freuen uns darauf!

Eure Katharina

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar