Die zweite Papeterieserie für den „Imperial Wedding Day 2014“ stand unter dem Motto Vintage.
Die gesamte Papeterie wurde auf braunem Kraftpapier gedruckt. Als Schrift wurde eine Kalligraphieschrift gepaart mit einer schlichten Serifenschrift gewählt. Farbiger Aufputz ist die Kordel in Lavendel/weiß, die beinahe auf jedem Teil verwendet wurde. Lavendel selbst kommt auch als getrocknete Blumen in der Tischdeko vor. Die Blumengestaltung hat hier ebenfalls wieder Inn Spirit gestaltet und harmoniert wundervoll mit der Papeterie.

Save the Date, Einladung und Brautjungfern Karten sind auf Kraftpapier gedruck und auf braunem Karton aufkaschiert. Die Anhänger haben goldene Ösen und sind mit der Kordel an den Karten angebracht.

Das Trauungsprogramm wurde wie ein Heft gestaltet, dass durch die Kordel zusammenhält.

Das Menü ist für jeden Gast persönlich, den Gastnamen findet man um die Serviette und Menü gebunden.
Alternativ kann man auch personalisierte Lesezeichen als Namenskärtchen und gleichzeitig als Gastgeschenk verwenden.

Hier der geschmückte Festtisch – die Fotos werden der Realität leider kaum gerecht, der Tisch war wunderschön mit den Blumen.

Für die Feier können die Gäste ihre Glückwünsche und Gedanken auf Kärtchen schreiben.
Die Dankeskarten sind im gleichen Stil wie die Save the Date Karten.

Hier noch einmal das gesamte Papeterieboard. Hoffe, es gefällt!
Weitere Fotos findet ihr hier: Vintage

alles Liebe
Katharina

Merken

Merken

Merken

Kommentare geschlossen.